Datenschutz

Datenschutzrichtlinie
Wirksamkeitsdatum: 24. Mai 2018

Lukas Nerchau GmbH („wir“, uns“ oder „unser") betreibt die Website www.lukas.eu (die „Dienstleistung“).
Diese Seite informiert Sie über unsere Richtlinien bezüglich der Erfassung, Nutzung und Offenbarung personenbezogener Daten, wenn Sie unsere Dienstleistung nutzen und die Wahlmöglichkeiten, die Sie bezüglich dieser Daten haben.

Wir nutzen die Daten, die Sie bereitstellen, um die Dienstleistung zu verbessern. Durch die Nutzung der Dienstleistung stimmen Sie der Erfassung und Nutzung dieser Informationen gemäß dieser Richtlinie bei. Außer anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie definiert, haben die Begriffe in dieser Datenschutzrichtlinie die gleiche Bedeutung wie in unseren allgemeine Geschäftsbedingungen, die Sie unter www.lukas.eu/startseite/ aufrufen können.

Definitionen

Dienstleistung

Die Dienstleistung ist die von Lukas Nerchau GmbH betriebene Website www.lukas.eu/startseite/

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten bezieht sich auf Daten über eine lebende Person, die anhand dieser Daten identifiziert werden kann (oder aus diesen Daten und anderen Informationen, die entweder in unserem Besitz sind oder wahrscheinlich in unseren Besitz kommen).

Nutzungsdaten
Nutzungsdaten sind Daten, die automatisch erfasst werden und entweder aus der Nutzung der Dienstleistung oder der Dienstleistungs-Infrastruktur generiert werden (zum Beispiel die Dauer eines Seitenaufrufs).
Cookies
Cookies sind kleine Datenstücke, die auf Ihrem Gerät (Computer oder Mobilgerät) gespeichert werden.

Datenverantwortlicher
Datenverantwortlicher bezeichnet die natürliche oder juristische Person, die (entweder alleine oder gemeinsam oder zusammen mit anderen Personen) die Zwecke und Art und Weisen bestimmt, für die und in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden oder werden sollen.

Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie sind wir ein Datenverantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten.

Datenverarbeiter (oder Dienstanbieter)
Datenverarbeiter (oder Dienstanbieter) bedeutet jede natürliche oder juristische Person, die die Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen verarbeitet.

Wir können die Dienstleistungen verschiedener Dienstanbieter nutzen, um Ihre Daten effektiver zu verarbeiten.

Betroffener (oder Nutzer)
Ein Betroffener ist eine lebende Person, die unsere Dienstleistung nutzt und das Subjekt personenbezogener Daten ist.

Datenerfassung und Nutzung

Wir erfassen mehrere unterschiedliche Daten für verschiedene Zwecke, um Ihnen unsere Dienstleistung zu bieten und sie zu verbessern.

Arten der erfassten Daten

Personenbezogene Daten
Während der Nutzung unserer Dienstleistung können wir Sie möglicherweise um bestimmte, persönlich identifizierbare Informationen bitten, anhand derer Sie kontaktiert oder identifiziert werden können („personenbezogene Daten“). Personenbezogene Daten umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:
* E-Mail-Adresse
* Vor- und Nachname
* Telefonnummer
* Adresse, Bundesland/Kanton, Postleitzahl, Stadt
* Cookies und Nutzungsdaten
Wir können Ihre personenbezogenen Daten dazu nutzen, Sie mit Newsletters, Marketing- oder Werbematerialien oder anderen Informationen zu kontaktieren, die Sie interessieren könnten. Sie können sich gegen einige oder alle dieser Kommunikationen von uns entscheiden, indem Sie dem Link „abmelden“ oder den Instruktionen in den von uns gesendeten E-Mails folgen.

Nutzungsdaten
Wir können auch Informationen darüber sammeln, wie auf die Dienstleistung zugegriffen und wie sie genutzt wird („Nutzungsdaten“). Die Nutzungsdaten können Informationen wie das Internetprotokoll Ihres Computers (d. h. die IP-Adresse), den Browser-Typ, die Browser-Version, die Seiten der Dienstleistung, die Sie besuchen, Uhrzeit und Datum des Besuchs, wie lange Sie auf diesen Seiten verbringen, einmalige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten umfassen.

Standortdaten
Wir können Informationen über Ihren Standort nutzen und speichern, falls Sie uns dazu die Genehmigung erteilen („Standortdaten“). Wir nutzen diese Daten, um Funktionen der Dienstleistung bereitzustellen und unsere Dienstleistung zu verbessern und zu personalisieren.

Sie können bei der Nutzung unserer Dienstleistung die Standortdienstleistungen jederzeit in Ihren Geräteinstellungen aktivieren oder deaktivieren.

Tracking- und Cookies-Daten

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivitäten auf Ihrer Dienstleistung zu verfolgen und gewisse Informationen zu speichern.
Bei Cookies handelt es sich um Dateien mit kleinen Datenmengen, die eine anonyme einmalige Kennung enthalten. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Tracking-Technologien können auch von Beacons, Tags und Scripts verwendet werden, um Informationen zu erfassen und zu verfolgen, und unsere Dienstleistung zu verbessern und zu analysieren.
 
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unserer Dienstleistung nicht nutzen.

Beispiele von von uns verwendeten Cookies:
* Wir verwenden Sitzungscookies, um unsere Dienstleistung zu betreiben.
* Präferenz-Cookies. Wir verwenden Präferenz-Cookies, um Ihre Präferenzen und verschiedenen Einstelllungen in Erinnerung zu behalten.
* Sicherheits-Cookies. Wir verwenden Sicherheits-Cookies für Sicherheitszwecke.

Datennutzung
Lukas Nerchau GmbH nutzt die gesammelten Daten für verschiedene Zwecke:
* Um unsere Dienstleistung bereitzustellen und zu pflegen
* Um Sie über Änderungen an unserer Dienstleistung zu benachrichtigen
* Um es Ihnen zu ermöglichen, an interaktiven Funktionen unserer Dienstleistung teilzunehmen, wenn Sie sich dafür entscheiden
* Um Kundensupport bereitzustellen
* Um Analysen oder wertvolle Informationen zu erfassen, damit wir unsere Dienstleistung verbessern können
* Um die Nutzung unserer Dienstleistung zu überwachen
* Um technische Probleme zu erkennen, zu verhindern und zu beheben
* Um Ihnen Nachrichten, Sonderangebote und allgemeine Informationen über andere Güter, Dienstleistungen und Veranstaltungen in unserem Angebot bereitzustellen, die denen ähneln, die Sie bereits erworben haben oder über die Sie sich erkundet haben, außer Sie haben es abgelehnt, derartige Informationen zu erhalten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter der Datenschutz-Grundverordnung


Wenn Sie aus dem Europäischen Wirtschaftsraum stammen, hängt die Rechtsgrundlage von Lukas Nerchau GmbH für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Sammlung und Nutzung von personenbezogenen Daten von den personenbezogenen Daten ab, die wir sammeln und dem spezifischen Kontext, in dem wir sie sammeln.

Lukas Nerchau GmbH kann Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, weil:
* wir einen Vertrag mit Ihnen erfüllen müssen
* Sie uns dazu die Genehmigung erteilt haben
* das Verarbeiten in unserem legitimen Interesse ist und Ihre Rechte keinen Vorrang haben
* dies gesetzlich vorgeschrieben ist

Vorratsspeicherung von Daten

Lukas Nerchau GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang speichern und nutzen, wie es erforderlich ist, um unsere gesetzlichen Pflichten zu erfüllen (beispielsweise, wenn wir Ihre Daten speichern müssen, um geltende Gesetze zu erfüllen), Streitigkeiten beizulegen und unsere legalen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen.

Lukas Nerchau GmbH wird außerdem Nutzungsdaten für interne Analysezwecke speichern. Nutzungsdaten werden generell für kürzere Zeiträume gespeichert, außer wenn anhand dieser Daten die Sicherheit gestärkt oder die Funktionalität unserer Dienstleistung verbessert wird, oder wir gesetzlich verpflichtet sind, diese Daten über einen längeren Zeitraum hin aufzubewahren.

Datentransfer
Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, können auf Computer außerhalb Ihres Bundeslandes, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen Rechtsprechung transferiert und dort gepflegt werden, wo die Datenschutzgesetze möglicherweise von denen in Ihrer Rechtsprechung abweichen.

Wenn Sie sich außerhalb der Vereinigten Staaten befinden und sich dazu entscheiden, uns Informationen bereitzustellen, beachten Sie bitte, dass wir die Daten einschließlich personenbezogene Daten in die Vereinigten Staaten transferieren und dort verarbeiten.

Mit Ihrer Einwilligung zu dieser Datenschutzrichtlinie und Ihrem Einsenden derartiger Informationen stimmen Sie diesem Transfer zu.

Lukas Nerchau GmbH wird alle vernünftigerweise nötigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und gemäß dieser Daten behandelt werden, und dass Ihre personenbezogenen Daten nur dann an eine Organisation oder in ein Land transferiert werden, wenn adäquate Kontrollen vorhanden sind, einschließlich der Sicherheit Ihrer Daten oder anderer personenbezogener Daten.

Offenbarung von Daten

Offenbarung an Vollzugsbehörden

Unter bestimmten Umständen muss Lukas Nerchau GmbH möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten offenbaren, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder aufgrund einer gültigen Anfrage von Behörden erfolgt (z. B. einem Gericht oder einer staatlichen Behörde).

Gesetzliche Anforderungen
Lukas Nerchau GmbH kann Ihre personenbezogenen Daten im guten Glauben offenbaren, dass eine derartige Aktion erforderlich ist, um:
* Rechtliche Pflichten zu erfüllen
* die Rechte und das Eigentum von Lukas Nerchau GmbH zu schützen und zu verteidigen
* ein mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit der Dienstleistung zu verhindern oder zu untersuchen
* um die persönliche Sicherheit von Dienstleistungsnutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen
* aus Gründen des Haftungsausschlusses


Datensicherheit
Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, aber bedenken Sie bitte, dass keine Transmissionsmethode über das Internet oder elektronische Speichermethode 100 % sicher ist. Während wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten anhand kommerziell akzeptabler Maßnahmen zu schützen, können wir ihre absolute Sicherheit nicht garantieren.
 
„Do not Track“-Signale.
Wir unterstützen Do No Track („DNT“) nicht. Do Not Track ist eine Präferenz in Ihrem Webbrowser, mit der Websites informiert werden, dass Sie nicht nachverfolgt werden wollen.
Sie können Do Not Track in der Präferenzen- oder Einstellungsseite Ihres Webbrowsers aktivieren oder deaktivieren.

Ihre Datenschutzrechte unter der Datenschutz-Grundverordnung
Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum wohnen, haben Sie bestimmte Datenschutzrechte: Lukas Nerchau GmbH wird angemessene Schritte unternehmen, damit Sie Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, ändern, löschen oder Ihre Nutzung einschränken können.

Wenn Sie darüber informiert werden wollen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern und wenn Sie diese von unseren Systemen entfernt haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Unter gewissen Umständen haben Sie die folgenden Datenschutzrechte:

* Das Recht, auf die Daten, die wir über Sie haben, zuzugreifen, sie zu aktualisieren oder zu löschen. Wo immer möglich können Sie direkt im Abschnitt mit Ihren Kontoeinstellungen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie aktualisieren oder ihre Löschung beantragen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, diese Aktionen selbst durchzuführen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
* Das Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, falls die Daten nicht korrekt oder vollständig sind.
* Das Recht auf Widerspruch. Sie haben das Recht, gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.
* Das Recht auf Einschränkung. Sie haben das Recht, zu beantragen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen beschränken.
* Das Recht auf Datenübertragung. Sie haben das Recht, von uns eine Kopie der über Sie gespeicherten Daten in einem strukturierten, maschinenlesbaren und üblichen Format zu erhalten.
* Das Recht, eine Einwilligung zu widerrufen. Sie haben außerdem das Recht, jederzeit Ihre Einwilligung zurückzuziehen, wo sich Lukas Nerchau GmbH auf Ihre Einwilligung berufen hat, um Ihre personenbezogenen Informationen zu verarbeiten.
Beachten Sie bitte, dass wir Sie bitten können, Ihre Identität zu verifizieren, bevor wir auf derartige Anfragen reagieren.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über unsere Sammlung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre lokale Datenschutzbehörde im Europäischen Wirtschaftsraum.

Dienstanbieter
Wir können Drittunternehmen und Einzelpersonen mit der Bereitstellung unserer Dienstleistung („Dienstanbieter“) beauftragen, um in unserem Namen die Dienstleistung bereitzustellen, um mit der Dienstleistung verbundene Leistungen zur erbringen oder uns bei der Analyse der Dienstleistungsnutzung zu unterstützen.

Diese Drittparteien haben ausschließlich Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, um diese Aufgaben in unserem Namen zu erfüllen und sind verpflichtet, sie nicht zu offenbaren oder für andere Zwecke zu verwenden.

Analyse
Wir können Dritt-Dienstanbieter zur Überwachung und Analyse unserer Dienstleistungsnutzung verwenden.

Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalyseservice von Google, der Website-Traffic verfolgt und darüber Berichte erstellt. Google nutzt die erfassten Daten, um die Nutzung unserer Dienstleistung zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten werden anonym mit anderen Dienstleistungen von Google geteilt.

Sie können sich weigern, Ihre Aktivitäten auf der Dienstleistung für Google Analytics zur Verfügung zu stellen. Installieren Sie dafür das Zusatzmodul Deaktivierung-Add-on für Browser von Google Analytics, Mit diesem Zusatzmodul wird das Google Analytics JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) daran gehindert, mit Google Analytics Informationen über Besuchsaktivitäten auszutauschen.

Weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Webseite mit der Datenschutzrichtlinie und den Bedingungen von Google:

www.google.com/intl/en/policies/privacy/

Links an andere Websites

Unsere Dienstleistung kann Links an andere Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Drittlink klicken, werden Sie auf die Website dieser Drittpartei weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen sehr, dass Sie bei jeder von Ihnen aufgerufenen Website die Datenschutzrichtlinie prüfen.
Wir haben keine Kontrolle über die Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Dienstleistungen Dritter und übernehmen keinerlei Verantwortung über sie.

Privatsphäre von Kindern

Unsere Dienstleistung ist an niemand unter 18 gerichtet („Kinder“).
Wir erfassen nicht bewusst personenbezogene Daten von Minderjährigen. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und erfahren, dass Ihr/e Kind/er uns personenbezogene Daten mitgeteilt hat/haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von Kindern ohne die Verifizierung der elterlichen Zustimmung gesammelt haben, werden wir Schritte ergreifen, um diese Informationen von unseren Servern zu entfernen.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über Änderungen benachrichtigen, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite einstellen.

Wir werden Sie per E-Mail und/oder einer auffälligen Nachricht auf unserer Dienstleistung vor dem Wirksamkeitsdatum der Änderung darauf aufmerksam machen und das „Wirksamkeitsdatum“ oben auf der Datenschutzrichtlinie aktualisieren.

Wir raten Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu prüfen. Die Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, sobald die auf dieser Seite eingestellt wurden.
 
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns bitte bei Fragen über diese Datenschutzrichtlinie:
* Per E-Mail: info@lyra.de
* Telefonisch unter: +44 (0)1344 461000